DIE GRÜNEN IN DOSSENHEIM

Bergstraße besucht Berlin

Nach der interessanten Stuttgartfahrt Ende Februar gab es vom 27. bis 30. Mai wieder eine Abgeordnetenreise – diesmal mit unserer grünen Bundestagsabgeordneten Franziska Brantner.

An der Fahrt, die ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft stand, nahmen auch einige Dossenheimer*innen teil (unter anderem auch aus dem Partnerschaftsverein).

Insgesamt waren 100 Interessierte von Laudenbach bis Heidelberg gekommen, die 13 kommunale Partnerschaften entlang der Bergstraße repräsentierten! „Um für dieses großartige und vielseitige Engagement Anerkennung auszudrücken, habe ich die Aktiven aus allen Partnerschaftsverbänden und Kulturkreisen aus meinem Wahlkreis zu einer dreitägigen Fahrt nach Berlin eingeladen“, bedankte sich Franziska Brantner, die auch die europapolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion ist, bei ihren Gästen. Zusammen mit ihr besuchte die Gruppe das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments, das Deutsch-Französische Jugendwerk und die Französische Botschaft, sowie viele andere Institutionen im politischen Berlin. Die Teilnehmer*innen der Vereine erhielten einen tieferen Einblick in die deutsch-französische Zusammenarbeit auf Bundesebene und nutzten die Gelegenheit zur Vernetzung untereinander.

Die vielen Gespräche, Ideen und Kontakte werden nicht nur Aktiven in den Partnerschaftsvereinen, sondern auch Franziska Brantners Arbeit in den kommenden Wochen begleiten, gerade auch im Europaausschuss oder in der deutsch-französischen Parlamentariergruppe. Sie freut sich auf den weiteren Austausch und wird sich auch in Zukunft gerne dafür einsetzen, dass die Aktiven vor Ort Rückenwind aus Berlin und Paris erhalten.

Eine von vielen Diskussionen der Besuchergruppe mit Franziska Brantner (Foto: Frieda Fiedler)