video_label

Lockdown-Weihnachten – wann, wenn nicht jetzt?

Die aktuellen Beschlüsse zur Corona-Krise sind seit dem 16.12. umgesetzt. Ja, es sind einschneidende Maßnahmen, und ja, die Situation erfordert es. Hätte es vielleicht schon eher erfordert, aber darüber zu streiten, hilft auch nicht weiter. Wir sind insbesondere auch froh, dass nach dem völlig unnötigen Hin-und-her von Seiten des Kultusministeriums in Stuttgart (und nur von dort) die Schülerinnen und Schüler jetzt doch noch rechtzeitig vor den Feiertagen nach Hause kommen, damit die noch möglichen und erlaubten Besuche verantwortbar geschehen können.

Auf Sicht … (Foto: M. Delbrück)

Jahresrückblicke und mehr oder weniger kluge Worte zum nächsten Jahr wird es dieser Tage wohl noch mehr geben als sonst. Wir fügen dem nicht viel hinzu, außer unsere von ganzem Herzen empfundenen Wünsche für Gesundheit und im kleinen Kreis gelebte und mit hoffentlich ganz vielen lieben Mensch fernelektronisch geteilte Gemeinsamkeit. Und für ein Neues Jahr 2021, in dem wir dann wieder mit mehr Leichtigkeit die vor uns liegenden Aufgaben in Klimaschutz, gesellschaftlichem Zusammenhalt und nachhaltigem Wirtschaften angehen können. Vielleicht sehen wir dann sogar besser als vor der Corona-Krise, worauf es wirklich ankommt.

Das neue Artenschutz-Gesetz

expand_less