Grüner Kommunaltag in Stuttgart

Am 1. Februar trafen sich 400 grüne und grün-nahe KommunalpolitikerInnen aus dem ganzen Land im Stuttgarter Landtag – darunter aus Dossenheim unsere beiden Gemeinderäte Frieder Stierle und Hergen Schulze.  

Zur Eröffnung betonte Landtagspräsidentin Muhterem Aras die Bedeutung der Kommunalpolitik: „Erfolgreiche Politik ist vor allem Politik vor Ort.“, Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz erinnerte an die guten Wahlergebnisse von 2019: „In 69 Kommunen sind wir die stärkste Kraft“ – darunter Dossenheim, Heidelberg und Schriesheim – „und landesweit sind Grüne die Fraktionen mit dem höchsten Frauenanteil – fast die Hälfte mit 48,4 Prozent.“

Wichtige Fragen in der anschließenden Diskussion waren

  • Wie unterstützt das Land die Kommunen in den Ballungsräumen und im ländlichen Raum?
  • Welche Landes- und Bundesprogramme können die Kommunen nutzen?
  • Wie können wir voneinander lernen und Synergien verstärken
  • Wo wollen wir 2030 stehen und wie kommen wir dahin?

Der eigentliche Schwerpunkt der Veranstaltung waren dann jedoch die Diskussionen in Arbeitsgruppen zu einer großen Vielzahl von Themen, unter anderem: kommunaler Klimaschutz und Energiewende, Wohnen, Inklusion und Integration, nachhaltige Mobilität, Naturschutz, Forst- u. Landwirtschaft, Biodiversität, Sicherheit und öffentlicher Raum, Bildung, kommunale Finanzen, nachhaltiges Wirtschaften und Innovation, Bürgerbeteiligung, Stärkung der Demokratie und Umgang mit Extremismus. Es war eine motivierende Veranstaltung, wir werden die Impulse in Dossenheim aufnehmen!

Blick ins Plenum mit der grünen Landtagspräsidentin Muhterem Aras